Patris Health® Zöliakie Selbsttest
Zöliakie Selbsttest

Zöliakie Selbsttest

14,95 

Der Patris Health® Zöliakie Selbsttest ist ein innovativer Schnelltest zum Nachweis von Antikörpern vom Typ IgA gegen Gewebetransglutaminase (tTG-IgA), einem klinischen Marker der ersten Stufe bei der Diagnose von Zöliakie.

Der Test ist zu über 97 % genau, klinisch validiert und nimmt nur 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Er wird in Frankreich gemäß ISO13485 hergestellt und ist von den europäischen Behörden für Selbsttests zugelassen.

Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 50 €.

  • Diskrete Lieferung.
  • 24/7 Kundenbetreuung.
  • Qualitätsgarantie – Ersatz oder Rückerstattung.

Wichtige Fakten

Der Patris Health® Zöliakie Selbsttest ist ein zertifizierter immunologischer Schnelltest zur Bestimmung von tTG-IgA-Antikörpern im Blut, die ein klinisches Anzeichen für Zöliakie sind.

  • Verwendungszweck: Nachweis von IgA-Antikörpern gegen Gewebetransglutaminase (tTG-IgA).
  • Für Selbsttests: Keine Erfahrung erforderlich.
  • Probentyp: Fingerkapillarblut.
  • Testdauer: 20 Minuten
  • Genauigkeit: Mindestens 97,03 %, klinisch validiert.
  • Zertifizierungen: ISO13485, CE0483
  • Konformität: Europäische Richtlinie 98/79/EG über In-vitro-Diagnostika.
  • Hendelsname: Patris Health® – Coeliac Disease Home Test
  • Hergestellt in Frankreich
Wichtige Fakten zum Patris Health® Zöliakie Selbsttest.
Wichtige Fakten zum Patris Health® Zöliakie Selbsttest.

Inhalt des Kits

Das Patris Health® Zöliakie-Selbsttest-Testkit enthält:

  • ein Testgerät,
  • einen Verdünnungspuffer,
  • zwei Mikropipetten für die Blutübertragung,
  • zwei Lanzetten zum Einstechen in die Fingerkuppe,
  • ein Alkoholtupfer zur Desinfektion der Einstichstelle,
  • eine ausführliche Gebrauchsanweisung mit einer anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Hinweis: Sie benötigen nur eine Pipette und eine Lanzette, um den Test durchzuführen. Eine zusätzliche Pipette und eine Lanzette sind als Ersatzteile im Set enthalten, falls Sie diese für die erfolgreiche Durchführung des Tests benötigen.

Patris Health® Zöliakie Selbsttest - Inhalt des Kits.
Patris Health® Zöliakie Selbsttest – Inhalt des Kits.

Testverfahren

Der Test nimmt 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Für die Durchführung der Analyse benötigt man in der Regel etwa 5 Minuten, und anschließend muss man 15 Minuten auf das Ergebnis warten.

  1. Entnehmen Sie einen Tropfen Blut aus der Fingerbeere.
  2. Geben Sie das Blut und die Testlösung in die Testgerät.
  3. Warten Sie 15 Minuten und lesen Sie das Ergebnis ab.

Dem Testkit liegt eine ausführliche Gebrauchsanweisung bei. Befolgen Sie die Anweisungen genau, und Sie werden keine Schwierigkeiten bei der Durchführung der Analyse haben.

Illustration des Patris Health® Zöliakie Selbsttest-Testverfahren.
Illustration des Patris Health® Zöliakie Selbsttest-Testverfahren.

Auswertung der Ergebnisse

Die Ergebnisse werden visuell als positiv, negativ oder ungültig interpretiert.

Die Farbintensität von Testlinie und Kontrolllinie kann unterschiedlich sein. Wenn die Linie sichtbar ist, sollten Sie das Ergebnis berücksichtigen.

Positiv: Es erscheinen Kontroll- (C) und Testlinien (T).

  • Ein solches Ergebnis zeigt an, dass Ihr Blut Antikörper vom Typ t-TG-IgA enthält und Sie möglicherweise an einer Zöliakie leiden.
  • Geraten Sie nicht in Panik.
  • Konsultieren Sie Ihren Arzt für weitere Untersuchungen.

Negativ: Es erscheint nur eine Kontrolllinie (C).

  • Es sind keine Antikörper vom Typ anti-t-TG IgA vorhanden oder sie liegen unter der Nachweisgrenze (10 U/mL tTG-Referenz).
  • Wenn Sie immer noch Symptome einer Zöliakie haben, liegt möglicherweise eine Glutensensitivität vor, die keine Zöliakie ist. In einem solchen Fall sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Ungültig: Ein ungültiges Ergebnis erscheint, wenn Sie die Gebrauchsanweisung nicht sorgfältig befolgen. Bitte fotografieren Sie ein solches Testergebnis und kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Mögliche Ergebnisse des Patris Health® Zöliakie Selbsttest.
Mögliche Ergebnisse des Patris Health® Zöliakie Selbsttest.

Häufig gestellte Fragen zum Patris Health® Zöliakie Selbsttest

Muss ich vor der Durchführung des Patris Health® Zöliakie Selbsttest Gluten zu mir nehmen?

Sie müssen unmittelbar vor der Durchführung des Tests kein Gluten zu sich nehmen. Dennoch wäre es am besten, wenn Sie keine glutenfreie Diät einhalten würden.

Ist der Patris Health® Zöliakie Selbsttest auch dann aussagekräftig, wenn ich eine glutenfreie Diät einhalte?

Wenn Sie länger als zwei Monate eine glutenfreie Diät einhalten, ist dieser Test nicht aussagekräftig. Wahrscheinlich enthält Ihr Blut keine nachweisbaren Antikörper gegen die Gewebe-Transglutaminase, die dieser Test nachweist. Daher ist der Test irrelevant.

Ist der Patris Health® Zöliakie Selbsttest für Kinder geeignet?

Der Test ist für Kinder unter zwei Jahren nicht geeignet. Wenden Sie sich in einem solchen Fall an Ihren Arzt, um eine entsprechende Laboruntersuchung durchführen zu lassen.

Kann ich mit die Patris Health® Zöliakie Selbsttest feststellen, ob ich glutenempfindlich bin?

Nicht direkt. Leider gibt es keine spezifischen Tests für Glutensensitivität. Die Diagnose einer Glutensensitivität erfolgt durch den Ausschluss anderer glutenbezogener Erkrankungen, wie Zöliakie oder Weizenallergie. In diesem Zusammenhang ist der Zöliakie-Bluttest besonders nützlich, da er helfen kann, das Vorhandensein von IgA-tTG-Antikörpern auszuschließen, die ein klinisches Anzeichen für Zöliakie sind.

Wie genau und zuverlässig ist der Patris Health® Zöliakie Selbsttest?

Unser tTG-IgA-Test zeigte in 97 % der Fälle das gleiche Ergebnis wie Labortests in einer Studie zur Bewertung der klinischen Leistungsfähigkeit.

Außerdem ist er sehr zuverlässig. Er basiert auf einer bewährten Technologie und wird seit über 10 Jahren im klinischen Umfeld eingesetzt.

Der Patris Health® Zöliakie Selbsttest wird in Frankreich mit hochwertigen Materialien nach ISO13485 hergestellt. Er ist in Deutschland CE0483-zertifiziert und von den europäischen Behörden für den Heimgebrauch zugelassen.

Was sind die zwei Hauptvorteile des Patris Health® Zöliakie Selbsttest?

Er ist empfindlicher und spezifischer für Zöliakie als herkömmliche DPG-Tests (deamidiertes Gliadinpeptid).

Er ist genauer (97 %) als der von der Europäischen Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung empfohlene Standard von 95 % für die Diagnose von Zöliakie.

Was sollte ich tun, wenn das Test nicht funktioniert?

Sollte das Test aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, machen Sie bitte ein Foto davon und schicken Sie es uns per E-Mail an [email protected]

Bitte beachten Sie: Unsere Tests sind einfach und für Nicht-Profis konzipiert. Fehler passieren, wenn man sich nicht genau an die Gebrauchsanweisung hält. Sie dürfen keinen Schritt des Testverfahrens auslassen. Dem Testkit liegt eine bebilderte und erläuterte Gebrauchsanweisung bei. Wenn Sie diese befolgen, werden Sie keine Schwierigkeiten haben.

Zusätzliche Informationen

Brand

Patris Health

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zöliakie Selbsttest“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.